Christian Wirmer erzählt die Stunde der Geburt und die Stunde des Sterbens im Leben eines norwegischen Fischers.

In Erinnerungsfragmenten des sterbenden Johannes wird sein hartes und doch erfülltes Leben sichtbar. Jon Fosses Sprache, musikalisch wie das Wogen des Meeres, lenkt den Blick auf das Wesentliche: "Wunderbar einfach, schlicht und selbstverständlich schafft Wirmer einen Imaginationsraum, in dem das Leben des Fischers Johannes zu einer großen Erzählung wird." Darmstädter Echo

Schauspiel und Regie: Christian Wirmer
ca. 90 Min. + Pause, ab 16 Jahren

WEITERE INFOS:

Vorverkauf
13.00€
* Beim Kauf über Online-Kartensysteme und bei externen Vorverkaufsstellen fallen zusätzliche Fremdgebühren an.

WEITERE TERMINE:

Additional performances of this play

20. Oktober 2018, 20:00 Uhr