Coal ist ein einfacher Heizer in einem der Kraftwerke, das gegen die drohende Energiekrise der Stadt kämpft.


Die neue Energie namens 'Elekrizität' droht Dampf und Kohle abzulösen und es beginnt ein Kampf, nicht nur gegen die Pläne des gefährlichen General Tesla, sondern auch um die Zukunft des ganzen Planeten. Und dann verliebt sich Coal auch noch in die Tochter des Generals.


Ein Steampunk-Science-Fiction-Märchen mit Anleihen aus Star Wars, Titanic, Starlight Express und Romeo und Julia.


Ein Stück mit viel Komik, Musik, Tanz und den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, Tradition und Erneuerung und um die wahre Liebe.


Ensemble: Oberstufen-Schüler*innen des Neuen Gymnasium Rüsselsheim


Inszenierung & Text: Benjamin Lutz


Preise: 12,-€/9,- € ermässigt, Abendkassen 13,- €/10,- €, Sonderpreis für Schüler 5,- € nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises an der Abendkasse. Platz bitte vorab reservieren.


WEITERE INFOS:

Vorverkauf
10.00€
* Beim Kauf über Online-Kartensysteme und bei externen Vorverkaufsstellen fallen zusätzliche Fremdgebühren an.

WEITERE TERMINE:

Additional performances of this play

29. Mai 2018, 19:00 Uhr