Jugendclub "Die Querspieler*innen"

Die aktuelle Produktion unseres Jugendclubs:
 
 
Eine Gesellschaft muss funktionieren!
Funktionierst du nicht, 
dann passt du hier nicht rein,
egal wie eng es ist.
 
Ein paar Räuber als Abtrünnige.
Und am Ende gibt es nur einen Ausweg.
 
Die Querspieler*innen der Freien Szene sind der etwas andere Jugendclub im Theater Moller Haus.
 
In Kooperation mit der JVA Dieburg und dem Schlosskeller wird diesmal gesellschaftliche Enge thematisiert, Schillers Räuber das Wort übergeben und lauter Widerstand geübt. 
 
Bis zum Umbruch? Aufbruch? Ausbruch?
 
Aufführungen
Sa, 24.06.2017 um 18:30 Uhr und So, 25.06.2017 um 19:30 Uhr 
im StudentInnenkeller im Schloss Darmstadt, Am Marktplatz 15, Darmstadt
 
Karten: 10 €/ ermäßigt 7,50 € bei vorheriger telefonischer Reservierung.
Vorstellung Samstag  (zzgl. Vorverkaufsgebühr)
Vorstellung Sonntag (zzgl. Vorverkaufsgebühr)
 
 
Leitung: Ben Lutz, Kai Schuber-Seel und alle Querspieler*innen
 
Assistenz: Theresa Reubold
Bühne/Requisite: Anna Lehn
Koordination: Björn Lehn, Marielle Amsbeck
 
Übrigens:
Am Donnerstag, 17.08.2017 startet der Jugendclub Die Querspieler*innen mit einem neuen Stück zum Thema „Weite“. 
Wenn Ihr Lust habt mitzumachen, meldet Euch - Kontakdaten findet ihr unten auf der Seite!

Leitung und Ansprechpersonen:
Ben Lutz
Kai Schuber-Seel
Julia Lehn

Donnerstags 17.00–20.00 Uhr,
Start: Do. 09. März 2017

Infos und Anmeldung unter:

 
 
Mit freundlicher Unterstützung durch: