Hexenwerk

Hexenwerk am 30. September 2017 - 20:00

„Schicksalschwestern Hand in Hand, ziehn wir über Meer und Land! Dreimal dein und dreimal mein und drei mal noch, so macht es Neun!“ – MacBeth Erster Aufzug, Vierter Auftritt

In einer einsamen Hütte im Sumpf, auf einer privaten Séance in London, in den unzähligen Geschichten diverser Märchenbüchern, bei einer großen Magie-Show in Chicago, während einer Gerichtsanhörung in Salem und in einem Seminar an der Uni Frankfurt. Überall geht es um Hexen. Um ihren Schrecken, ihren Mythos, ihr Wirken und um die Jagd und Verurteilung derjenigen, die man Hexen genannt hat und auch noch heute nennt.

Mal nachdenklich, mal unheimlich, mal komisch kommen die Geschichten daher.

Alle miteinander verbunden und doch jede für sich eine andere Art der Magie und

der einander begegnenden Menschen beschreibend.

Die Spieler*innen sind Teilnehmer des wöchentlichen Theaterkurses FSK25 von Theater Lakritz (Darmstadt), der nach den Herbstferien wieder neue Teilnehmer aufnimmt.

Mitwirkende: TeilnehmerInnen des Erwachsenen-Spielclubs FSK 25

Regie: Björn Lehn, Benjamin Lutz

Stück: 

Ort: 

10.00€
Aufführung Datum
Hexenwerk Samstag, 30.09.2017, 20:00 Uhr